Julia Jadkowski 

Qualifizierte Praktitikerin der Grinberg Methode® Mitglied im Internationalen Berufsverband  IAGMP

W a s   K l i e n t e n   s a g e n 

 

"Die Arbeit mit Julia hat mein Leben in unzähligen Bereichen zum besseren verändert. Wo andere Methoden scheiterten, war der simple und unglaublich tiefe Prozess den Schmerz zu erlauben und mit ihm zu atmen, den die Grinberg Methode unterrichtet, der effektivste und direkteste Weg zu einem gesunden Leben, dem ich begegnet bin. Und Julia ist eine einfühlsame, vertrauenswürdige, herausfordernde, kompetente, offene und ehrliche Praktikerin. Ich bin dankbar, dass sie mich diesen Teil meines Lebens begleitet hat."

Künstlerin & Erzieherin, 41

 

"Es war sehr spannend zu erleben, wie mich die Grinberg Methode, die Art der Berührung, die genaue Anleitung zur Atmung, die entsprechenden Fragen von Julia von Anfang an sofort ansprachen und mich konkret lernen lassen haben. In jeder Sitzung gab es eine Art Aufgabe, was ich bis zur nächsten Sitzung in bestimmten Alltagssituationen ausprobieren sollte und immer wieder machte ich die Erfahrung, wie mir das echte Hilfe war durch schwierige Situationen als allein erziehende Mutter mit meinem Kind durchzugehen."

Sozialpädagogin, 26

 

"Ich bin zu Julia gekommen, da ich mich in vielen Situationen in meinem Leben unsicher gefühlt habe. Ich habe meinen ersten Job begonnen und bin dafür umgezogen. In der neuen Umgebung wusste ich in  vielen Situationen nicht wie ich damit umgehen soll. Bei Julia habe ich gelernt, mich selbst wahrzunehmen. Ich war überrascht, wie sehr meine Gefühle und Empfindungen mit meinem Körper und dessen Reaktionen  zusammenhängen. Die Kombination von Gesprächen und Übungen, in denen ich meinen Körper besser kennenlernte, haben mir geholfen, unangenehmen Situationen wahrzunehmen, zu hinterfragen und gegebenenfalls mein Handeln darauf hin verändern zu können. Ich habe mit Julia viele Probleme, die ich schon länger in mir getragen habe, aufarbeiten können. Julia gab mir das Gefühl, jedes Problem und jeden Gedanken mit ihr besprechen zu können und durch ihre genaue aber einfühlsame Art nachzufragen, kamen wir so einigem auf den Grund. Die Sitzungen bei Julia halfen mir, meine Gefühle und die Reaktionen meines Körpers besser wahrzunehmen. Ich habe seitdem das Gefühl, mich besser zu kennen." 

Lehrerin, 27

 

"Ich bin zu Julia gekommen um einen Weg zu finden um mit meiner familiären Wut umzugehen. Anfänglich wollte ich die Wut beenden, Menschen verzeihen. Mit Julia habe ich gelernt die Wut zuzulassen, die Energie mitzunehmen. Schon durch diese Erkenntnisse hat sich mein Handeln verändert, ich wurde klarer, in dem, was mir gut tut. Gerade die Grinberg Methode führte dazu, dass ich erstmals den Zusammenhang zwischen Psyche und Körper so klar spürte, ich die Wut, die für mich erst mal nur mentaler Natur war, in bestimmten Körperteilen fühlen konnte. Julias Empathie, ihre Berührungen und vor allem ihr Lachen haben mir sehr geholfen, mit der Wut umzugehen. Ich habe nun eine Art Werkzeugkasten, den ich zu benutzen weiß und fühle mich viel gestützt und gestärkt. Vielen Dank für diese tolle Erfahrung und Begleitung!"

Referentin, 28 Jahre

 

"Ich ging zu Julia, weil ich endlich meine andauernden Rückenschmerzen loswerden wollte. Dass sie dann auch an ganz anderen Stellen "drückte", verwunderte mich zwar zunächst, ich ließ mich aber darauf ein – und habe seitdem schleichend Grundlegendes verändert: Was als körperliche Therapie anfing, entwickelte sich zu einer tiefen Arbeit mit meinem langjährigen Schmerz, meinen Ängsten und meiner unterdrückten Wut, verbunden mit der Aufarbeitung von Erlebnissen aus meiner Kindheit. Ich fühlte mich bei Julia immer ernst genommen und konnte mich mehr und mehr auf die manchmal merkwürdig erscheinenden Methoden einlassen. Julia hatte immer einen neuen Blick auf meine Situationen und Probleme.Heute fühle ich mich viel sicherer, entscheide mich bewusster und kann besser dazu stehen, und ich kann einfacher mit Unsicherheiten umgehen. Wenn es mir zwischendurch nicht gut geht oder ich mal wieder Rückenschmerzen bekomme, habe ich jetzt Werkzeuge, um selbst daran zu arbeiten. Neben den Einzelsitzungen hat dazu auch ein intensiver Kurs der Grinberg Methode beigetragen. Ich habe gelernt, für mich selbst stärker Verantwortung zu übernehmen, was mich letztlich unabhängiger und freier macht."

Studentin der Sozialwissenschaften, 23

 

"Ich verbrachte 12 Jahre in einer Beziehung mit seelischer Gewalt; eine Therapie half mir diese zu beenden, doch meine Unsicherheit blieb. Mit dem Ziel mehr Selbstvertrauen zu erlangen, ging ich zu Julia Jadkowski, Praktikerin der Grinberg Methode in Berlin.

Mich überraschte das intensive körperliche Erleben in den ersten Sitzungen, als ich meinen Kopf „ausschaltete“. Über das Körperempfinden lernte ich, wie ich Druck in Angstsituationen auf mich ausübe. Durch körperliche Anspannungen bekam ich Rückenschmerzen und Asthma. Mit hastigen Arm- und Beinbewegungen versuchte ich meine Unsicherheiten zu kaschieren. Die wiederholte körperliche Wahrnehmung solcher Hemmungen ermöglichte es mir immer häufiger aus dem Kopf „rauszugehen“ und meinen Körper und meine Bedürfnisse wahrzunehmen.

Heute habe ich mehr Selbstsicherheit und Mut. Ich habe die Asthmamedikation beendet, Prüfungsängste durchstanden, die Folgen der emotionalen Misshandlung meiner Ex-Beziehung verarbeitet und mich neu verliebt. Es gab einen Weg meinen Gefühlen Aufmerksamkeit zu schenken ohne mich überwältigt zu fühlen."

Marketing Managerin, 37

 

"Dass der Atem eine zentrale Rolle zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte spielt, ist mir bereits seit meinem kompletten Hörsturz vor ein paar Jahren bewusst gewesen, denn auch damals half mir nur eine Atemtherapie. Manchmal braucht man allerdings eine bestimmte Lektion häufiger im Leben. Und Julia zeigte mir jetzt mit der Grinberg Methode und ihrer kompetenten und sehr einfühlsamen Art eine wunderschöne Technik, um meinen Reizdarm zu beruhigen und meine heftigen Beschwerden zu verringern. Die Arbeit mit ihr brachte mir wichtige Aha-Erlebnisse zu meinen seelischen Baustellen und ich ging nicht selten aus der Behandlung, als würden sich zwischen meinen Füßen und dem Boden einige Zentimeter Luft befinden. Das bewusste Atmen hilft sehr, in einem stressigen Alltag nicht die Nerven zu verlieren. Und es ist solch ein schönes Gefühl, mit und nicht gegen seinen Körper zu agieren – eine der wichtigsten Erkenntnisse meines Lebens. Vielen Dank liebe Julia; sofern ich mal wieder Deine Zauberhände brauche, hoffe ich, dass Du stets einen Termin frei hast."

Kriminaloberkommissarin, 43

 

"Ich kam zur Grinberg Methode wegen vermindertem Spüren des rechten Knies nach einer OP, sowie einem Gefühl der inneren Unruhe, ständig in Bewegung sein zu müssen, zusammen mit schnellen, vielen Gedanken.Schon in den ersten Sitzungen wurde mir bewusst, dass ich durch meine Gedanken körperliche Reaktionen hervorrufen kann und dass viele meiner Ängste, Bedenken, (Unruhe)Gefühle bereits in meinem Körper als Muster gespeichert sind. Julia hat mir durch ihre einfühlsamen und direkten Fragen neue Blickwinkel eröffnet. Durch bewusstes Loslassen, Atmen und die genaue Wahrnehmung davon wie mein Körper in Stresssituationen reagiert (z.B. bin ich unangenehme Situationen mit einem Lächeln übergangen), habe ich gelernt die Zeichen meines Körpers schneller wahrzunehmen und darauf entsprechend zu reagieren. Damit konnte ich auch ein Stück meine Gedanken verändern bzw. diese weniger werden lassen. Dies half mir die ersten Schritte zu gehen, mein unsicheres Lächeln und die Angst unangenehme Inhalte auszusprechen zu überwinden und meine Unruhe beginnend abzulegen."

Ergotherapeutin, 28 

 

"Durch die magische Berührung Deiner Hände und Deine Atemführung wurden bei mir tiefe Aufarbeitungsprozesse auf den Weg gebracht, die ich nun anderweitig verfolge und nicht missen möchte - vielen Dank!!!"

Geigenbauer, 49 (nach einer Sitzung)